skip to Main Content
Menü
Unlimited Freedom Above The Clouds With Emirates

Unlimited freedom above the clouds with Emirates

Über den Wolken duschen. Das wollte ich unbedingt einmal ausprobieren, deswegen habe ich das auf dem 3-stündigen Flug von Emirates von Bangkok nach Hongkong umgesetzt. Der A380 von Emirates ist das einzige Lienienflugzeug der Welt, in dem eine Dusche verbaut ist. Hier ein YouTube-Video, dass einen kleinen Eindruck von diesem Kranich der Lüfte bietet.
Wie kann man einen Flug in der First Class von Emirates relativ günstig realisieren? Dazu muss man wissen, dass sogenannte 5th-Freedom-Routen wie Bangkok <-> Hongkong bei Emirates von ihrem Drehkreuz in Dubai angeflogen werden und viele Passagiere nach der ersten Landung in Bangkok aussteigen. Um diese Plätze wieder zu besetzen, werden wesentlich geringere Preise angesetzt als bei allen Flügen über oder von Dubai. Des weiteren geht die Strecke natürlich auch preiswerter oneway in der First zu fliegen. Emirates möchte dafür aber unverhältnismäßig viel Geld im Vergleich zum Returnflug. Die Lösung: Eine Richtung First, eine Richtung Business fliegen. Erstaunlicherweise lässt sich so eine Kombination bei keiner Flugsuchmaschine wie Kayak oder Skyscanner.de suchen. Dieser Trip lässt sich nur bei Emirates buchen. So sieht es dann preislich aus: First hin & zurück: 850 EUR, First Oneway: 600 EUR, First hin & Business zurück: 650 EUR. Returnflug am gleichen Tag: minus 20 EUR. Wenn man dann, wie ich, noch Skywards-Meilen aus dem Vielfliegerprogramm von Emirates abbauen möchte, dann kann man den Preis z.B. auf 400 EUR (und weniger!) drücken. Und da ich gelesen habe, dass auf dieser Route ab Oktober 2017 Emirates keinen A380 mit First Class mehr einsetzen wird, musste ich die Chance jetzt nutzen, einmal im Leben im Flugzeug über den Wolken zu duschen. Hat Spaß gemacht…

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.

Back To Top
Close search
Suche